Antifaschistisches / Antimilitaristisches Aktionsbündnis http://antimildortmund.blogsport.de Antifaschistisches / Antimilitaristisches Aktionsbündnis gegen den "Nationalen Antikriegstag" 2010 Mon, 01 Aug 2011 10:39:07 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en „Nationalen Antikriegstag“ in Dortmund verhindern http://antimildortmund.blogsport.de/2011/08/01/nationalen-antikriegstag-in-dortmund-verhindern/ http://antimildortmund.blogsport.de/2011/08/01/nationalen-antikriegstag-in-dortmund-verhindern/#comments Mon, 01 Aug 2011 10:39:03 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2011/08/01/nationalen-antikriegstag-in-dortmund-verhindern/
Am 3. September 2011 wollen Neonazis zum siebten Mal in Folge versuchen durch Dortmund zu marschieren und mit ihrem „nationalen Antikriegstag“ ihre rassistischen, antisemitischen und geschichtsrevisionistischen Ansichten in die Öffentlichkeit zu tragen. Auch dieses Jahr werden wir gemeinsam mit Tausenden AntifaschistInnen versuchen den Naziaufmarsch mit Blockaden zu verhindern. Selbst eine massive Polizeipräsenz an diesem Tag wird uns nicht davon abhalten den Neonazis entgegenzutreten und sie in ihre Schranken zu weisen.
weiter lesen…

]]>
http://antimildortmund.blogsport.de/2011/08/01/nationalen-antikriegstag-in-dortmund-verhindern/feed/
Antikriegstag 2011 blockieren! http://antimildortmund.blogsport.de/2011/07/15/antikriegstag-2011-blockieren/ http://antimildortmund.blogsport.de/2011/07/15/antikriegstag-2011-blockieren/#comments Fri, 15 Jul 2011 20:46:28 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2011/07/15/antikriegstag-2011-blockieren/

]]>
http://antimildortmund.blogsport.de/2011/07/15/antikriegstag-2011-blockieren/feed/
Aufruf zur Mandatsverlängerung und zur Siko http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/04/aufruf-zur-mandatsverlaengerung-und-zur-siko/ http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/04/aufruf-zur-mandatsverlaengerung-und-zur-siko/#comments Tue, 04 Jan 2011 18:39:03 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/04/aufruf-zur-mandatsverlaengerung-und-zur-siko/

Ende Januar 2011 wird der Bundestag über die Verlängerung des Mandates für den Bundeswehreinsatz in Afghanistan abstimmen. Wie in den vergangenen Jahren werden die bürgerlichen Parteien mehrheitlich dem Einsatz zustimmen. Damit stimmen sie für die Besatzung Afghanistans, die weder im Interesse der Menschen Afghanistans noch im Interesse der Mehrheit der Menschen hierzulande ist. Die Nato-Besatzung dient vielmehr den politischen und geostrategischen Interessen der imperialistischen Staaten. Für die Koordinierung ihrer Kriegsstrategien und die medienwirksame Inszenierung von Militarisierung und Kriegseinsätzen, ist die so genannte Sicherheitskonferenz in München eine jährlich wiederkehrende Gelegenheit. Dort treffen sich Anfang Februar Vertreter der Rüstungsindustrie, internationale Militärs und Politiker. Beide Termine sind für uns ein Anlass, gegen imperialistische Kriege, Besatzungen und die fortschreitende Militarisierung auf die Straße zu gehen.
(mehr…)

]]>
http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/04/aufruf-zur-mandatsverlaengerung-und-zur-siko/feed/
Broschüre zu Krieg, Krise & Kapitalismus http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/03/broschuere-zu-krieg-krise-kapitalismus/ http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/03/broschuere-zu-krieg-krise-kapitalismus/#comments Mon, 03 Jan 2011 18:39:31 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/03/broschuere-zu-krieg-krise-kapitalismus/ Anlässlich der Mobilisierung gegen die Siko und die Mandatsverlängerung hat das Antifaschistische / Antimilitaristische Aktionsbündnis eine Broschüre herausgegeben. In drei Beiträgen wird ausführlich auf die kapitalistischen Krise, den imperialistischen Krieg und staatliche Repression eingegangen. In einem Selbstverständnis am Ende des Heftes wird dargelegt warum eine revolutionäre Organisierung zur Überwindung des Kapitalismus von Nöten ist.

Broschüre „Krieg, Krise & Kapitalismus“ (PDF | 1,9 MB)

]]>
http://antimildortmund.blogsport.de/2011/01/03/broschuere-zu-krieg-krise-kapitalismus/feed/
Erstes Fazit von „Dortmund stellt sich Quer“ http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/06/erstes-fazit-von-dortmund-stellt-sich-quer/ http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/06/erstes-fazit-von-dortmund-stellt-sich-quer/#comments Mon, 06 Sep 2010 09:20:51 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/06/erstes-fazit-von-dortmund-stellt-sich-quer/ Tausende AntifaschistInnen blockieren „Nationalen Antikriegstag“ in Dortmund

Lange vor dem 4. September haben wir unser Blockadekonzept angekündigt. Wir haben Anreiseempfehlungen ausgegeben und immer offen gesagt, dass wir mit unseren Blockaden den Naziaufmarsch verhindern wollen. Diese Strategie ist aufgegangen.

Wir haben es geschafft, in der ersten Phase unseres Blockadekonzepts fast zwei Stunden den Dortmunder Hauptbahnhof zu blockieren und die Anreise der Nazis massiv zu behindern. Schon diese Blockaden wurden durch teilweise massive und völlig übermäßige Gewaltanwendung von Seiten der Polizei aufgelöst. Wir verweisen an dieser Stelle auf unseren Aktionskonsens.

In der zweiten Phase haben wir trotz massiver Polizeipräsenz in Hör- und Sichtweite zu den Nazis protestiert. Dies gelang obwohl wir von Seiten der Polizei massiv mit Versammlungsverboten, Massenfestnahmen, Polizeikessel, Platz- und Ortsverweisen überzogen wurden.

Die dritte Phase unserer Blockaden waren gar nicht mehr notwendig. Die Nazis haben ihre Standkundgebung so sehr in die Länge gezogen, dass ihren eigenen Teilnehmern offensichtlich langweilig wurde und sie nach und nach den Kundgebungsort am Dortmunder Hafen verließen – bei laufender Kundgebung!

Das Ziel der Nazis, einen Aufmarsch durch die Dortmunder Nordstadt zu veranstalten, haben wir mit unseren Blockaden erfolgreich durchkreuzt. Auch die Tatsache, dass anreisende Nazis nicht mehr zu ihrer Kundgebung durchkamen, ist unserem Widerstand zu verdanken.

Jahrelang haben Stadt und Polizei Dortmund zugesehen, wie die rechte Gewalt in in der Stadt zunahm, linke Jugendliche und MigrantInnen auf offene Straße angegriffen wurden und dann ganze Stadtteile unter der Kontrolle von Neo-Nazis und Autonomen Nationalisten stehen. Die Bombendrohung der Rechten ist dabei nur die Spitze des Eisbergs.

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, die Nazidemo am Ende doch noch zu erlauben, zeigt einmal mehr: Wir müssen die Dinge selbst in die Hand nehmen. Das offene und aktive Blockieren als Akt des zivilen Ungehorsams bleibt notwendiges und richtiges Mittel, Nazidemos tatsächlich zu verhindern.

Wir danken Allen, die sich heute in Dortmund an den Blockaden beteiligt haben. Wir werden unseren Widerstand fortsetzen, heute in Dortmund, morgen anderswo.

Der Antikriegstag, der Widerstand gegen Faschismus, Sozialabbau und Krieg bleibt unser!

]]>
http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/06/erstes-fazit-von-dortmund-stellt-sich-quer/feed/
Mobilisierung geht weiter trotz derzeitigen Verbot http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/02/mobilisierung-geht-weiter-trotz-derzeitigen-verbot/ http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/02/mobilisierung-geht-weiter-trotz-derzeitigen-verbot/#comments Thu, 02 Sep 2010 20:24:52 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/02/mobilisierung-geht-weiter-trotz-derzeitigen-verbot/ Die Dortmunder Polizei hat heute die für Samstag geplante Demonstration der Dortmunder Neonazis verboten! Hintergrund sind anscheinend mehrere Hausdurchsuchungen bei denn selbstgebaute Sprengsätze gefunden wurden.

Wir gehen davon aus, dass das jetzige Verbot vom Bundesverfassungegericht wieder aufgehoben wird und mobilisieren deshalb trotzdem weiter nach Dortmund und halten an unserem Blockadekonzept fest!

Das Konzert der Nazis am Freitag bleibt von dem Verbot unberührt

Kommt also Freitag ab 17.30 Uhr zum Hbf um gegen das Konzert der Neonazis zu demonstrieren und reist am Samstag mit den von uns empfohlenen Zugverbindungen nach Dortmund zu unseren Blockaden an!

]]>
http://antimildortmund.blogsport.de/2010/09/02/mobilisierung-geht-weiter-trotz-derzeitigen-verbot/feed/
Infos zur NRW Anreise http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infos-zur-nrw-anreise/ http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infos-zur-nrw-anreise/#comments Tue, 31 Aug 2010 19:30:41 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infos-zur-nrw-anreise/ Entgegen einiger Angaben auf verschiedenen Internetseiten möchten wir euch nochmals darauf hinweisen unbedingt die unten stehenden Zugverbindungen zu nehmen. Die gemeinsame Anreise aller Kräfte aus NRW ist unerlässlich! Dies hat neben konzeptionellen insbesondere auch sicherheitstechnische Aspekte.

]]>
http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infos-zur-nrw-anreise/feed/
Infrastruktur für den 04.09. in Dortmund http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infrastruktur-fuer-den-04-09-in-dortmund/ http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infrastruktur-fuer-den-04-09-in-dortmund/#comments Tue, 31 Aug 2010 19:05:03 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infrastruktur-fuer-den-04-09-in-dortmund/ EA-Nummer: 0231 / 222 111 6
Infotelefon: 01578 / 8055466
Twitter-Ticker: twitter.com/DortmundQuer
WAP-Ticker: ticker.dortmundquergestellt.de

Anreiseempfehlungen für NRW:

(Anreiseempfehlungen in alphabetischer Reihenfolge)

  • Aachen Hbf ** ab 06:51 | Gleis 2
  • Ahlen(Westf) ab 09:33 | Gleis 2
  • Bielefeld Hbf ab 08:59 | Gleis 4
  • Bochum Hbf ab 09:41 | Gleis 5
  • Castrop-Rauxel Hbf ab 09:44 | Gleis 1
  • Duisburg Hbf ab 09:15 | Gleis 11
  • Düren ** ab 07:17 | Gleis 3
  • Düsseldorf Hbf ab 08:45 | Gleis 9
  • Essen Hbf ab 09:29 | Gleis 6
  • Gelsenkirchen Hbf ab 09:29 | Gleis 6
  • Gütersloh Hbf ab 09:08 | Gleis 2
  • Hagen Hbf ab 09:30 | Gleis 3
  • Hamm(Westf) ab 09:44 | Gleis 10
  • Herne ab 09:38 | Gleis 3
  • Kamen ab 09:53 | Gleis 1
  • Köln Hbf ** ab 07:49 | Gleis 4
  • Leverkusen Mitte ** ab 08:04 | Gleis 5
  • Minden(Westf) ab 08:28 | Gleis 1
  • Mönchengladbach Hbf ab 08:10 | Gleis 7
  • Mülheim(Ruhr)Hbf ab 09:21 | Gleis 1
  • Münster(Westf)Hbf * ab 09:10 | Gleis 3
  • Oberhausen Hbf ab 09:16 | Gleis 6
  • Stolberg(Rheinl)Hbf ** ab 07:00 | Gleis 2
  • Wanne-Eickel Hbf ab 09:34 | Gleis 6
  • Wattenscheid ab 09:35 | Gleis 2
  • Witten Hbf ab 09:41 | Gleis 3
  • Wuppertal Hbf ab 09:04 | Gleis 2
  • * Umsteigen in Hamm(Westf)
    ** Umsteigen in Düsseldorf Hbf

    Übersichtskarte

    ]]>
    http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/31/infrastruktur-fuer-den-04-09-in-dortmund/feed/
    Veranstaltung: Faschismus = Krieg http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/10/veranstaltung-faschismus-krieg/ http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/10/veranstaltung-faschismus-krieg/#comments Tue, 10 Aug 2010 15:35:06 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/10/veranstaltung-faschismus-krieg/ Zum 4. September 2010 mobilisieren Neonazis zu einem so genannten „nationalen Antikriegstag“ nach Dortmund. Dagegen sind verschiedene Antifa-Proteste geplant. In Berlin findet anlässlich der Mobilisierung eine Veranstaltung mit dem Historiker Kurt Pätzold statt, der den Zusammenhang von Faschismus, Militarismus und Krieg erläutern und über die historischen Erfahrungen beim antifaschistischen Kampf sprechen wird. Ein Vertreter der Antifaschistischen Linken Berlin über die Situation in Dortmund und die antifaschistische Mobilisierung.

    25. August 2010: Veranstaltung mit Kurt Pätzold + ALB
    19 Uhr | Ladengalerie der jungen welt (Torstr. 6, 10119 Berlin)

    Organisiert von der Antifaschistischen Linken Berlin, Junge Welt, Antimilitaristischen und Antifaschistischen Aktionsbündnis

    ]]>
    http://antimildortmund.blogsport.de/2010/08/10/veranstaltung-faschismus-krieg/feed/
    Mobimaterial http://antimildortmund.blogsport.de/2010/07/20/mobimaterial/ http://antimildortmund.blogsport.de/2010/07/20/mobimaterial/#comments Tue, 20 Jul 2010 20:11:40 +0000 Administrator Allgemein http://antimildortmund.blogsport.de/2010/07/20/mobimaterial/ So, unser Mobimaterial befindet sich zur zeit im Druck und wird danach bundesweit von den aufrufenden Gruppen verteilt werden.

    Zudem findet ihr unter Material neben verschiedenen Bannern, unserem Flyer und unserem Plakat nun auch einen Jingle für die Mobilisierung.

    ]]>
    http://antimildortmund.blogsport.de/2010/07/20/mobimaterial/feed/