Mobilisierung geht weiter trotz derzeitigen Verbot

Die Dortmunder Polizei hat heute die für Samstag geplante Demonstration der Dortmunder Neonazis verboten! Hintergrund sind anscheinend mehrere Hausdurchsuchungen bei denn selbstgebaute Sprengsätze gefunden wurden.

Wir gehen davon aus, dass das jetzige Verbot vom Bundesverfassungegericht wieder aufgehoben wird und mobilisieren deshalb trotzdem weiter nach Dortmund und halten an unserem Blockadekonzept fest!

Das Konzert der Nazis am Freitag bleibt von dem Verbot unberührt

Kommt also Freitag ab 17.30 Uhr zum Hbf um gegen das Konzert der Neonazis zu demonstrieren und reist am Samstag mit den von uns empfohlenen Zugverbindungen nach Dortmund zu unseren Blockaden an!

Infos zur NRW Anreise

Entgegen einiger Angaben auf verschiedenen Internetseiten möchten wir euch nochmals darauf hinweisen unbedingt die unten stehenden Zugverbindungen zu nehmen. Die gemeinsame Anreise aller Kräfte aus NRW ist unerlässlich! Dies hat neben konzeptionellen insbesondere auch sicherheitstechnische Aspekte.

Infrastruktur für den 04.09. in Dortmund

EA-Nummer: 0231 / 222 111 6
Infotelefon: 01578 / 8055466
Twitter-Ticker: twitter.com/DortmundQuer
WAP-Ticker: ticker.dortmundquergestellt.de

Anreiseempfehlungen für NRW:

(Anreiseempfehlungen in alphabetischer Reihenfolge)

  • Aachen Hbf ** ab 06:51 | Gleis 2
  • Ahlen(Westf) ab 09:33 | Gleis 2
  • Bielefeld Hbf ab 08:59 | Gleis 4
  • Bochum Hbf ab 09:41 | Gleis 5
  • Castrop-Rauxel Hbf ab 09:44 | Gleis 1
  • Duisburg Hbf ab 09:15 | Gleis 11
  • Düren ** ab 07:17 | Gleis 3
  • Düsseldorf Hbf ab 08:45 | Gleis 9
  • Essen Hbf ab 09:29 | Gleis 6
  • Gelsenkirchen Hbf ab 09:29 | Gleis 6
  • Gütersloh Hbf ab 09:08 | Gleis 2
  • Hagen Hbf ab 09:30 | Gleis 3
  • Hamm(Westf) ab 09:44 | Gleis 10
  • Herne ab 09:38 | Gleis 3
  • Kamen ab 09:53 | Gleis 1
  • Köln Hbf ** ab 07:49 | Gleis 4
  • Leverkusen Mitte ** ab 08:04 | Gleis 5
  • Minden(Westf) ab 08:28 | Gleis 1
  • Mönchengladbach Hbf ab 08:10 | Gleis 7
  • Mülheim(Ruhr)Hbf ab 09:21 | Gleis 1
  • Münster(Westf)Hbf * ab 09:10 | Gleis 3
  • Oberhausen Hbf ab 09:16 | Gleis 6
  • Stolberg(Rheinl)Hbf ** ab 07:00 | Gleis 2
  • Wanne-Eickel Hbf ab 09:34 | Gleis 6
  • Wattenscheid ab 09:35 | Gleis 2
  • Witten Hbf ab 09:41 | Gleis 3
  • Wuppertal Hbf ab 09:04 | Gleis 2
  • * Umsteigen in Hamm(Westf)
    ** Umsteigen in Düsseldorf Hbf

    Übersichtskarte

    Veranstaltung: Faschismus = Krieg

    Zum 4. September 2010 mobilisieren Neonazis zu einem so genannten „nationalen Antikriegstag“ nach Dortmund. Dagegen sind verschiedene Antifa-Proteste geplant. In Berlin findet anlässlich der Mobilisierung eine Veranstaltung mit dem Historiker Kurt Pätzold statt, der den Zusammenhang von Faschismus, Militarismus und Krieg erläutern und über die historischen Erfahrungen beim antifaschistischen Kampf sprechen wird. Ein Vertreter der Antifaschistischen Linken Berlin über die Situation in Dortmund und die antifaschistische Mobilisierung.

    25. August 2010: Veranstaltung mit Kurt Pätzold + ALB
    19 Uhr | Ladengalerie der jungen welt (Torstr. 6, 10119 Berlin)

    Organisiert von der Antifaschistischen Linken Berlin, Junge Welt, Antimilitaristischen und Antifaschistischen Aktionsbündnis

    Mobimaterial

    So, unser Mobimaterial befindet sich zur zeit im Druck und wird danach bundesweit von den aufrufenden Gruppen verteilt werden.

    Zudem findet ihr unter Material neben verschiedenen Bannern, unserem Flyer und unserem Plakat nun auch einen Jingle für die Mobilisierung.